Big Farm

JETZT SPIELEN Die Anzahl der Farmspiele im Internet erweitert sich regelmäßig. Es gibt immer wieder neue Spielvarianten und dennoch steht das Ernten der eigenen angebauten Produkte im Vordergrund. Viele der Browserspiele sind auch als App verfügbar, sodass sie auch von unterwegs mobil gespielt werden können. Die Spieler der Farmspiele beschränken sich nicht nur auf eine Altersklasse. Im Folgenden wird das Spiel Big Farm näher erläutert.

Ziel des Spiels ist natürlich immer wieder neue Produkte anzupflanzen und dadurch ein Level aufzusteigen. Zugleich müssen verschiedene Aufgaben gelöst werden. Ziel ist es ein erfolgreicher Farmer zu werden, der Tiere züchtet und neue Produkte anpflanzt. Das Spiel orientiert sich stark an bekannten Farmspielen. Es erscheint aber in einem neueren Layout. In Big Farm hat der Spieler zugleich die Aufgabe seine Erträge so zu verkaufen, dass er einen möglichst hohen Gewinn erzielt. Der wirtschaftliche Aspekt ist in diesem Spiel von großer Bedeutung. Die Ernte kann auch weiterverarbeitet werden beispielsweise zu Tierfutter. Dadurch liefern die nächsten Erträge dann die Tiere, wie zum Beispiel die Kuh die Milch. Die Ausscheidungen der Tiere können gleich wieder als Dünger für die Pflanzen verwendet werden, damit sie besser wachsen. Um auf der Farm gut wirtschaften zu können hat der Spieler die Möglichkeit Personal einzustellen.

Der Spieler agiert nur online mit anderen Spielern. Sie haben aber die Möglichkeit sich zu Allianzen zusammen-zuschließen. Dadurch können Aufgaben gemeinsam gelöst werden. Zugleich können Wettbewerbe unter den Mitspielern ausgetragen werden. Neben dem eigenen Bauernhof gibt es auch noch andere Bereiche im Spiel in dem sich die Spieler virtuell zusammenfinden können. Das Spiel ist immer zeitlich begrenzt, da der Spieler während der Produktion von Waren oder des Anwachsens der Pflanzen nur Warten kann. Big Farm ist für nahezu jede Altersgruppe und Mitspieler mit unternehmerischem Sinn geeignet. Zugleich steht aber der Spaßfaktor im Mittelpunkt. Big Farm überzeugt mit einem besonderen Layout und einem Zugang zu anderen Mitspielern.

Tipps und Tricks

1. Ganz wichtig ist, dass die eigenen Arbeiter immer zufrieden sind. Sind diese unzufrieden arbeiten sie langsamer und die Betriebskosten erhöhren sich.

2. Laub findet Ihr beim ernten der eigenen Apfelplantagen und Humus im Komposter, wenn dieser mit zwanzig Laub gefüttert wurde.

3. In den Ställen wird eine ganze Menge Tiermist produziert. Dieser kann in den Silos zu Dünger verarbeitet werden und dann auf den Apfelplantagen verteilt werden.

Video