Ikariam

JETZT SPIELEN Zu Beginn besitzt der Spieler eine Mittelmeerinsel, die er zu einem mächtigen Reich ausbauen kann. Dazu muss man zunächst eine Stadt bauen. Hier liegt auch der Kernpunkt des Spieles: Das Ausbauen der Gebäude, um so von einem kleinen Dorf zu einer blühenden Handelsstadt zu werden. Jede Gebäudestufe kostet eine gewisse Anzahl an Rohstoffe, bringt aber auch Punkte. Es gibt fünf verschiedene Rohstoffarten im Spiel. Das sind Holz, Marmor, Wein, Kristall und Schwefel. Holz ist auf jeder Insel durch ein Sägewerk herstellbar. Zudem ist noch Platz für eine der vier Luxusminen. Also braucht man um alles selbst produzieren zu können mindestens vier Inseln. Auch ist nicht genug Raum auf einer Insel für alle Gebäude, die es im Spiel gibt. Folglich ist es dem Spieler überlassen welche Strategie er verfolgt.

Mit anderen Spielern kann man auf verschiedene Weise interagieren. Zum einen durch Handeln, zum anderen durch kriegerische Auseinandersetzungen. Jeder Spieler kann Waren gegen Gold verkaufen und dabei den Preis selbst festlegen. Krieg kann man eins gegen eins führen oder zusammen mit verbündeten agieren, da es auch möglich ist Allianzen beizutreten bzw. selbst zu gründen. Als Kriegsgerät stehen sowohl Soldaten als auch Kriegsschiffe zur Verfügung, die aber beide Unterhalt kosten in Form von Gold.
Weitere Bereiche im Spiel sind die Forschung und die Wunder. Die Forschung auf den Gebieten Militär, Wirtschaft, Seefahrt und Wissenschaft kann man z.B. die Kosten für Gebäude verringern oder die Moral der Soldaten steigern. Wunder gibt es insgesamt es acht verschiedene, die nach griechischen Göttern benannt sind. Das sind Ares, Athene, Demeter, Hades, Helios, Hephaistos, Hermes und Poseidon. Ares z.B., der griechische Kriegsgott, stärkt die Moral der eigenen Soldaten. Durch die insgesamt etwa 75000 deutschen Spieler bietet das Spiel eine breite Vielfalt an Interaktion mit anderen Spielern.

Noch zu erwähnen ist, dass es im Spiel noch eine extra Währung neben Gold gibt, die sich Ambrosia nennt. Diese kann nur durch Mikropayment gekauft werden, also durch bezahlen mit echtem Geld Dadurch kann man sich einen Premiumaccount kaufen, welcher dem Spieler noch mehr Einblicke in das Spiel bringt. So kann der Spieler noch besser den Ausbau seiner Gebäude beobachten und kontrollieren.

Tipps und Tricks

Es sind noch keine Tipps verfügbar!

Wenn Du wertvolle Tipps für uns hast kannst Du uns diese gerne zukommen lassen.

Video