Star Trek Online

JETZT SPIELEN Der Weltraum. Unendliche Weiten! Mit diesen Worten beginnt die wohl bekannteste Sternensage überhaupt. Die Geschichte von Star Trek hat sich über viele Jahrzehnte aufgebaut und dabei immer neue Gebiet erschlossen. Das neueste unter ihnen ist das Internet. Mit Star Trek Online kann der Spieler endlich selbst der Förderation beitreten und einige der legendären Abenteuer der berühmten Capitäns nachspielen.

Handlungsort des Games ist das 25. Jhd. Viel hat sich getan in der vergangenen Zeit. Die Klingonen haben sich mit der Förderation überworfen und gehen nun eigene Wege. Die Borg, die schon besiegt waren, formieren sich neu. Ein Teil der Gründer des Dominions haben noch nicht aufgegeben. Und die Undienen, besser bekannt als Spezies 8472, kochen auch noch ihr Süppchen.

In diesem Universum beginnt der Spieler mit der Erstellung seines Charakters. Dabei hat er die Wahl zwischen einem technischen Offizier, einem taktischen Offizier und einem Wissenschaftsoffizier. Auch sein Volk kann er aus einer Gruppe der bekannten Star Trek Völker auswählen oder sich sogar ein ganz eigenes Volk mit passendem Hintergrund erschaffen.
Nachdem man das Tutorial hinter sich gebracht hat, bekommt man außerdem sein erstes eigenes Raumschiff und eine Crew.

Die Handlung von Star Trek Online spielt im All in Raummissionen und auf Planeten, die man zu Fuß oder in Gefährden erkundet. Es gibt keinen umfassenden Rahmen, der alle Storymissionen verbindet. Ähnlich wie in den echten Star Trek Serien kann jede Aufgabe für sich alleine stehen.
Der Spieler hat die Wahl zwischen: Erkundungsmissionen, Raumschlachten, Rettungseinsätzen, taktischen Schlachten, diplomatischen Missionen und noch einigem anderen mehr.
Der Spieler kann sich im Laufe der Story seine eigene Mannschaft zusammenstellen, wo jeder Brückenoffizier seinen eigenen Hintergrund und eigene Spezialfähigkeiten hat. Auch kann er sich neue und mächtigere Schiffe kaufen.

Die Mitspieler sind dabei immer zugegen. Mit ihnen kann man sich zu Gilden zusammenschließen, die dann gewaltige Schiffe der Admirals-Klasse als Festungen bekommen. Auch PvP ist möglich. Es gibt spezielle Zonen, wo ohne Rücksicht gekämpft werden darf. Nebenbei finden immer wieder Gildenkriege und Gruppenschlachten statt.

Als kleiner Tipp:

Tipps und Tricks

1. Bei Bodenmissionen sollte man niemals alleine gehen. Außer im Tutorial sind keine Kämpfe solo zu schaffen.

2. Erkenntnisobjekte liefern nicht nur interessante Zusatzinformationen, sondern auch Erfahrungspunkte.

3. Trainieren kann man an Bord seines Schiffes im Holoraum. Es lohnt sich, sich dem Kampf in verschiedenen Geländen anzupassen.

Video