Tentlan

Baue dir eine Siedlung auf und erweitere dein Territorium!

Die Kultur der Mayas bildet den Schauplatz im kostenlosen Echtzeit-Strategiespiel Tentlan.

Die antike sĂŒdamerikanische Zivilisation breitet sich immer weiter aus und besiedelt große Teile des Regenwaldes. Dort errichten die Spieler die erste Siedlung ihres Stammes. Sie erbauen ein Stadtzentrum, von dem aus sie die Aktionen und Bewegungen des Volkes steuern, und setzen Verteidigungsanlagen in ihr Dorf. Die sind wichtig, um sich unerwĂŒnschte GĂ€ste vom Leib zu halten und frĂŒhzeitig vor Angriffen gewarnt zu werden.

NatĂŒrlich gilt es in Tentlan darĂŒber hinaus, Truppen auszubilden und Waffen zu schmieden, um Angreifern Einhalt zu gebieten. Mit einer starken Armee können die Lager anderer Spieler geplĂŒndert werden. Dort warten wertvolle Ressourcen, die fĂŒr den Ausbau des eigenen Reiches wichtig sind. Die Rohstoffe dienen unter anderem zur Errichtung von HĂ€usern und ProduktionsgebĂ€uden. Je mehr Gold und Rohstoffe Spieler beschaffen, desto mehr Waffen, GebĂ€ude und KĂ€mpfer können sie upgraden.

Spieler haben das Schicksal ihres Stammes selbst in der Hand. Sie können sich anderen anschließen und mit Freunden ein BĂŒndnis eingehen oder feindliche Siedlungen angreifen, um Items und Rohstoffe zu erbeuten.

In Tentlan antike Technologien erforschen und Rohstoffe fördern

Rohstoffe gibt es in Tentlan aber nicht nur durch RaubzĂŒge, sie können natĂŒrlich auch selber produziert werden. Stammesmitglieder machen sich auf, um Holz zu hacken, Steine zu klopfen und Nahrung zu sammeln. Die Jahreszeiten spielen hierbei eine Rolle, denn die Witterung hat Einfluss auf die RohstoffertrĂ€ge. Mit Ritualen erbitten Spieler in Tentlan die Macht der Götter, die ihr Dorf mit vorteilhaften Effekten belegen. Mithilfe von Forschungseinrichtungen kann darĂŒber hinaus das „Wissen“ erweitert werden, was diverse Boni beim Bau von GebĂ€uden, beim Ressourcen-Sammeln und militĂ€rischen Produktionen mit sich bringt.